1. Inhalt der Seite

Sozialpädagogen/-innen bzw. Sozialarbeiter/-innen

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sucht für Tätigkeiten im Jugend- und Bildungsamt Sozialpädagogen/-innen bzw. Sozialarbeiter/-innen zur befristeten Einstellung.

 

Unsere Anforderungen an Sie:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master),
  • umfassende Kenntnisse der Sozialgesetzgebung sowie Kenntnisse in allen angrenzenden Gesetzen,
  • erweitertes Führungszeugnis gem. § 30a Bundeszentralregistergesetz bei Einstellung,
  • Fahrerlaubnis der Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten Pkw gegen Erstattung der Reisekosten.

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • ein Arbeitsverhältnis nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) und eine nach dem TVöD bewertete Stelle (S12, S14),
  • umfassenden Gesundheits- und Arbeitsschutz,
  • bedarfsgerechte Beratungs- und Supervisionsmöglichkeiten,
  • Unterstützung Ihrer Fortbildungsbedarfe,
  • eine Zusatzversorgung sowie alle sonstigen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
  • Jobticket bei der DB Regio AG und den Partnerunternehmen im Verkehrsverbund Oberelbe.

Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (handgeschriebenes Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation sowie qualifizierte Zeugnisse/Beurteilungen) können Sie uns wie folgt zukommen lassen:

  • online über das Bewerberformular auf www.interamt.de,
  • per E-Mail an bewerbung[at]landratsamt-pirna(dot)de oder
  • postalisch an Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Haupt- und Personalamt, Schloßhof 2/4, 01796 Pirna (Verzichten Sie bitte auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.).

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Per Post eingegangene und nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Versandumschlag zurückgesandt.

Auf dieses Angebot können Sie sich online, per Brief oder E-Mail bewerben.

 

Weitere Informationen finden Sie im Interamt.

Eine Initiative des Landratsamtes.

Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein vom Sächsischen Staatsministerium des Innern gefördertes Projekt nach der Richtlinie FR-Regio.