1. Inhalt der Seite

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Archivverbund/Kreisarchiv

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge schreibt eine Stelle als

 

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Archivverbund/Kreisarchiv

 

mit 40 Wochenstunden zur Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt aus. Teilzeitbeschäftigung ist bei individueller Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung dienstlicher Belange möglich. Der Arbeitsort ist Pirna.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

- fachliche und organisatorische Betreuung des Verwaltungsarchivs,

- Bewertung und Übernahme der Akten des Verwaltungsarchivs,

- Bewertung und Übernahme von Archivgut von sonstigen öffentlichen sowie privaten
  Einrichtungen in das Endarchiv,

- Beratung und Anleitung der Archivbenutzer,

- Beratung und Anleitung von Städten und Gemeinden zur Führung von Archiven,

- Beglaubigung/Beurkundung von Schriftstücken,

- Anleitung und Betreuung von Auszubildenden/Praktikanten,

- IT-gestützte Bestandserfassung und Erschließung,

- Sicherungsverfilmung und Anfertigung von Fotoreproduktionen.

Unsere Anforderungen an Sie:

- abgeschlossene Ausbildung des gehobenen Archivdienstes,

- sichere Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Informationstechnik,
  (archivische Fachinformationssysteme, Erfahrung mit DMS-Systemen, Archivierung
  digitaler Daten),

- umfassende Rechtskenntnisse: Bundesarchivgesetz, Archivgesetz für den Freistaat
  Sachsen, Aktenplan für die Kommunen des Freistaates Sachsen,

- gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift,

- Fähigkeit zu selbständiger sowie teambezogener, systematischer Arbeit,

- ein hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft.

Gewünscht sind Kenntnisse der Sicherungsverfilmung und der Anfertigung von Fotoreproduktionen.

Die Bewerberin/der Bewerber muss in der Lage sein, auf Leitern in einer Höhe bis 3 Metern  arbeiten und mehr als 10 kg heben zu können.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • eine nach Entgeltgruppe 9b TVöD-VKA bewertete Stelle,
  • eine Zusatzversorgung sowie alle sonstigen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
  • Jobticket mit der DB Regio AG und den Partnerunternehmen im Verkehrsverbund Oberelbe,
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen,
  • Gleitzeit,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

     

    Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (handgeschriebenes Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation sowie qualifizierte Zeugnisse/Beurteilungen) können Sie uns wie folgt zukommen lassen:

  • online über das Bewerberformular auf www.interamt.de,
  • per E-Mail an bewerbung[at]landratsamt-pirna(dot)de oder
  • postalisch an Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Haupt- und Personalamt, Schloßhof 2/4, 01796 Pirna (Verzichten Sie bitte auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.)

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Per Post eingegangene und nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Versandumschlag zurückgesandt.

Auf dieses Angebot können Sie sich online, per Brief oder E-Mail bewerben.

 

Weitere Informationen finden Sie im Interamt.

Eine Initiative des Landratsamtes.

Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein vom Sächsischen Staatsministerium des Innern gefördertes Projekt nach der Richtlinie FR-Regio.