1. Inhalt der Seite

Mitarbeiter Archivverbund (weiblich/männlich/divers)

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge schreibt eine Stelle als Mitarbeiter Archivverbund (weiblich/männlich/divers) zur Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für ein Jahr mit der Option der Entfristung aus. Der Arbeitsort ist Pirna.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

 

  • organisatorische Betreuung des Verwaltungsarchivs,
  • Erteilung von schriftlichen Auskünften,
  • Sicherung des Schrift- und Archivgutes durch bestandserhaltende und magazintechnische Maßnahmen,
  • Retrokonversion von Findbüchern,
  • Erschließung von Archiv- und Sammlungsgut,
  • Sicherungsverfilmung und Anfertigung von Reproduktionen,
  • Mitarbeit bei der Organisation, Einrichtung und Durchführung einer IT-gestützten Bestandserfassung,
  • Benutzerbetreuung,
  • Mitarbeit bei Ausstellungen und Veranstaltungen.

 

 

Unsere Anforderungen an Sie:

 

  • Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv oder gleichwertige Ausbildung,
  • Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit,
  • gewissenhafte Arbeitsweise,
  • Belastbarkeit und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben,
  • gute PC-Kenntnisse,
  • Führerschein (Klasse B).
     
     
    Die Bewerberin/der Bewerber muss in der Lage sein, auf Leitern in einer Höhe bis 3 Metern  arbeiten und mehr als 10 kg heben zu können.
     
    Wir bieten eine qualifikations- und leistungsgerechte Eingruppierung und Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD. Es handelt sich um eine Stelle in Vollzeit (40 Wochenstunden). Die Aufgaben lassen eine Erledigung in Teilzeit nicht zu.
     
    Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
     
    Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Online-Formular. Schriftliche oder per E-Mail eingereichte Bewerbungen werden nur im Ausnahmefall akzeptiert.
     
    Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte ein handschriftliches Anschreiben, einen aktuellen Lebenslauf sowie die in der Ausschreibung geforderten Qualifikationsnachweise bzw. sonstigen Unterlagen bei.
     
     
     
     
    Die Bewerbungsfrist endet am 31.01.2019.
     

Eine Initiative des Landratsamtes.

Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein vom Sächsischen Staatsministerium des Innern gefördertes Projekt nach der Richtlinie FR-Regio.