1. Inhalt der Seite

Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

IHRE AUFGABEN:

Herstellen und Montage von Baugruppen nach Zeichnung

Bearbeitung von Dünnblech bis 3 mm

 

IHR PROFIL:

abgeschlossene Berufsausbildung in einem Metallberuf

Verständnis von techn. Zeichnungen

Bereitschaft zur Schichtarbeit

 

IHRE KOMPETENZEN:

Kenntnisse über das WIG-Schweißverfahren

Kenntnisse in der Bearbeitung von Edelstahl im Dünnblechbereich

hohes Qualitätsbewusstsein

Wir, die G.S.Stolpen GmbH & Co. KG sind als Sonderanlagenbauunternehmen auf die Verarbeitung von Edelstahlblech spezialisiert. Produziert werden maßgenaue Großküchenausrüstungen, Cafeteriaanlagen, Laboreinrichtungen sowie Edelstahl- und Aluminiumkomponenten für die Industrie. Unser Unternehmen verfügt neben dem Stammsitz in Stolpen über Vertriebsbüros in Süd- und Westdeutschland.

Insgesamt beschäftigen wir ca. 140 Mitarbeiter und bis zu 5 Auszubildende.

Zum sofortigen Einsatz suchen wir Sie unbefristet und in Vollzeit als  

Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

IHRE AUFGABEN:

  • Herstellen und Montage von Baugruppen nach Zeichnung
  • Bearbeitung von Dünnblech bis 3 mm

IHR PROFIL:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem Metallberuf
  • Verständnis von techn. Zeichnungen
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit

IHRE KOMPETENZEN:

  • Kenntnisse über das WIG-Schweißverfahren
  • Kenntnisse in der Bearbeitung von Edelstahl im Dünnblechbereich
  • hohes Qualitätsbewusstsein

WIR BIETEN IHNEN:

  • abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit interessanten fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen Umfeld
  • umfangreiche und strukturierte Einarbeitung in das Aufgabengebiet
  • Bereitstellung von Arbeitskleidung

Für weitere Informationen zu diesen Stellen steht Ihnen Frau Bähr in der Zeit von 08:00–16:00 Uhr unter Telefon 035973/20-201 telefonisch zur Verfügung.

Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte und senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder im PDF-Format per E-Mail an baehr[at]gsstolpen(dot)de.

Eine Initiative des Landratsamtes.

Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein vom Sächsischen Staatsministerium des Innern gefördertes Projekt nach der Richtlinie FR-Regio.