1. Inhalt der Seite

Jobangebot als Facharzt/Fachärztin für Psychiatrie

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

 

 

Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie als Leiter/in des Sozialpsychiatrischen Dienstes

 

 

 

im Gesundheitsamt, Sachgebiet Sozialpsychiatrischer Dienst zur unbefristeten Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Wochenstunden) aus. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Das Gesundheitsamt der Landkreisverwaltung ist ein leistungsfähiger Gesundheitsdienstleister für die bevölkerungbezogene Gesundheit des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Der Sozialpsychiatrische Dienst ist neben dem Kinder- und Jugendärztlichen -, Sozialmedizinischen und Amtsärztlichen Dienst sowie Hygiene eines von fünf multiprofessionell arbeitenden Sachgebieten im Gesundheitsamt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

 

Externe Stellenausschreibung

 

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie als Leiter/in des Sozialpsychiatrischen Dienstes

 

im Gesundheitsamt, Sachgebiet Sozialpsychiatrischer Dienst zur unbefristeten Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Wochenstunden) aus. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Das Gesundheitsamt der Landkreisverwaltung ist ein leistungsfähiger Gesundheitsdienstleister für die bevölkerungbezogene Gesundheit des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Der Sozialpsychiatrische Dienst ist neben dem Kinder- und Jugendärztlichen -, Sozialmedizinischen und Amtsärztlichen Dienst sowie Hygiene eines von fünf multiprofessionell arbeitenden Sachgebieten im Gesundheitsamt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

 

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Arbeitsinhalte:

  • Personalführung und Organisationsgestaltung im Sachgebiet Sozialpsychiatrischer Dienst,
  • Erfüllung der Aufgaben gemäß SächsPsychKG,
  • Beratung und Betreuung Betroffener, Angehöriger sowie Personen des sozialen Umfeldes,
  • Krisenintervention, Initiierung von Unterbringungen und Betreuungen,
  • Erstellung fachärztlicher Stellungnahmen und Gutachten,
  • Fachaufsicht des Gemeindepsychiatrischen Verbundes.

 

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Approbation als Ärztin/Arzt mit Anerkennung als Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie,
  • umfangreiche Erfahrungen und Weiterbildungen im Bereich der (teil-) stationären und ambulanten Psychiatrie und Psychosomatik,
  •  Führungskompetenz.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit und verantwortungsvolle Führungsaufgabe,
  • ein modernes Arbeitsumfeld mit einem ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplatz,
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände  in Entgeltgruppe 15 zuzüglich der Zahlung einer außertariflichen Zulage von bis zu 700 EUR mtl.,
  • flexible Arbeitszeit ohne Schicht- und Wochenenddienste in Gleitzeit,
  • eine Zusatzversorgung zur Altersvorsorge sowie alle sonstigen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
  • Jobticket mit der DB Regio AG und den Partnerunternehmen im Verkehrsverbund Oberelbe,
  • ein attraktives Arbeitsumfeld mit unzähligen Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung der Sächsischen Schweiz,
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

 

Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (handgeschriebenes Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation sowie qualifizierte Zeugnisse/Beurteilungen) können Sie uns wie folgt zukommen lassen:

  • online über das Bewerberformular auf www.interamt.de,
  • per E-Mail an bewerbung[at]landratsamt-pirna(dot)de oder
  • postalisch an Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Haupt- und Personalamt, Schloßhof 2/4, 01796 Pirna (Verzichten Sie bitte auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.)

 

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Per Post eingegangene und nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Versandumschlag zurückgesandt.

 

Weitere Infos unter: https://www.interamt.de/koop/app/trefferliste?16-1.ILinkListener-table-body-rows-3-cells-1-cell-editLink&partner=333

Eine Initiative des Landratsamtes.

Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein vom Sächsischen Staatsministerium des Innern gefördertes Projekt nach der Richtlinie FR-Regio.