1. Inhalt der Seite

Die aktuelle Ausgabe des SandsteinSchweizer - Post für Partner lesen

 

Die Welt gehört denen, die zu ihrer Eroberung ausziehen, bewaffnet mit Sicherheit und guter Laune.“     Charles Dickens

 

Gerade haben wir noch mit Anspannung die Feiertage vor uns gehabt, waren voller Erwartungen und Vorfreude, trugen kleine und größere Sorgen in uns. Wird uns das Festessen gelingen? Werden alle zufrieden sein? Wird es ein friedvolles Fest?       

Inzwischen haben wir Gewissheit und jeder kann sie ganz im Stillen für sich beantworten.

 

Mit dem Beginn des neuen Jahres dreht sich das Fragenkarussell in unseren Köpfen munter weiter, wie wird das Jahr werden? Bleiben wir gesund? Klappt alles bei der Arbeit? Wie werden wir mit anstehenden Veränderungen umgehen?

 

Im Mittelmaß unserer Gefühle zum richtigen Augenblick die wohl richtige Entscheidungen fällen, ist ein tägliches Wagnis für Jeden. Wir müssen uns innerlich davon trennen, unseren eigenen Beitrag als zu gering zu bewerten. Nein, jede noch so kleine Entscheidung kann Tragweite entwickeln, kann Sympathie ernten und Mehrheiten gewinnen. Um das große Rad zu drehen, müssen erst einmal die kleinen Getriebeteile Schwung bekommen.Wie in jedem neuen Jahr werden wir feststellen, wie rasant sich unser Kalender füllt und wie rasch wir wieder zusammen am Tisch sitzen, um die Dinge anzugehen, im Großen wie im Kleinen, werden diskutieren, verwerfen, neu denken. Manchmal beginnt ein neuer Weg ja nicht damit, Neues zu entdecken, sondern Altbekanntes mit ganz anderen Augen zu sehen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel gute Laune, klare Gedanken, wahre Freunde und Partner, damit sie gut und zufrieden durch das Jahr 2020 kommen, mit jeder Menge Kraft und Zuversicht, Optimismus, Toleranz und Konsensfähigkeit „bewaffnet“.

 

Somit ist es folgerichtig, wenn wir kleinen regionalen Initiativen immer wieder eine Bühne geben. Der Saft kommt nicht von alleine in die Flasche! Wir brauchen den Saftmoster wie Herrn Simmert aus Struppen und wir brauchen die größeren Projekte wie das Refugium in Schmilka. Der Mix in unserer Region ist unser Zauberstab.

 

Bleiben Sie uns wohl gesonnen und vor allem neugierig, das ist die wichtigste Grundlage für unser aller Vorankommen. Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße für 2020!

 


Ihre Nationalparkverwaltung

 

 

 

Projekt Nationalparkpartner/Fahrtziel Natur

Staatsbetrieb Sachsenforst

Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz / Referat 3 / Öffentlichkeitsarbeit

An der Elbe 04 / 01814 Bad Schandau

Tel.:      +49-35022 - 900613 /Fax: +49 35022 - 900666 /Mobil +49 173 3796458

joerg.weber[at]smul.sachsen(dot)de    www.nationalpark-saechsische-schweiz.de

Eine Initiative des Landratsamtes.

Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein vom Sächsischen Staatsministerium des Innern gefördertes Projekt nach der Richtlinie FR-Regio.