1. Inhalt der Seite

Informationsabend des Pflegekinderdienstes am 1. September 2020

Aus unterschiedlichen Gründen sind Eltern nicht immer in der Lage, ihre Kinder in ihrem bisherigen Lebensumfeld zu betreuen und zu erziehen. Pflegeeltern können diesen Kindern zeitlich begrenzt oder dauerhaft ein neues Zuhause geben. Bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe unterstützt und begleitet der Pflegekinderdienst die Pflegeeltern gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern.

„Pflegeeltern sind für uns im Landkreis sehr wichtige Partner in der Umsetzung unserer Aufgaben im Jugend- und Bildungsamt. Für Pflegekinder sind Pflegeeltern mehr als das: Sie sind die Chance zum förderlichen Wachsen in einer entscheidenden Lebensetappe. Ich habe sehr großen Respekt vor den täglichen Aufgaben von Pflegefamilien und danke für ihre unerschöpfliche Kraft, Ausdauer, Zuwendung und Hingabe im Zusammenleben mit ihren Pflegekindern.“, meint Landrat Geisler und möchte damit interessierten Menschen Mut machen, sich zum Thema zu informieren.

Pflegeeltern sein, was heißt das? Welche Betreuungsform passt zu mir und meinem Haushalt? Wie werde ich unterstützt?

Um diese und weitere Fragen zu beantworten, lädt der Pflegekinderdienst des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zu einem Informationsabend am 1. September 2020 um 18:00 Uhr in das Jugend- und Bildungsamt in Pirna, Schloßhof 2/4, ein.

Sind Sie daran interessiert, ein Pflegekind in Ihre Familie aufzunehmen? Dann kommen Sie am 1. September 2020 vorbei und sprechen Sie uns an. Der Pflegekinderdienst freut sich, Sie kennenzulernen.

Kontakt für Fragen oder Anmeldungen: pflegekinderdienst@landratsamt-pirna.de

Weitere Informationen zum Thema Pflegekinderdienst:

www.landratsamt-pirna.de/download/Flyer-Wir-suchen-Pflegeeltern.pdf
www.landratsamt-pirna.de/pflegekinderdienst.html

Eine Initiative des Landratsamtes.

Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein vom Sächsischen Staatsministerium des Innern gefördertes Projekt nach der Richtlinie FR-Regio.