1. Inhalt der Seite

Komm zurück

Halbzeit bei der digitalen „SCHAU REIN! Woche der offenen Unternehmen“ - mitmachen ist immer noch möglich

28.07.2021

Das Projekt startete am 21.06.2021 mit der Kick-Off-Veranstaltung über Youtube, in welcher sich die Schüler/innen mit den verschiedenen „Berufsplaneten“ vertraut machen und erste Unternehmen in Erscheinung treten konnten. So stellte sich auch die Toskana Therme Bad Schandau mit ihren Berufsbildern (z. B. Koch/Köchin) vor.

Weiterlesen

Startschuss zur ersten digitalen „SCHAU REIN! Woche der offenen Unternehmen“ gefallen

28.07.2021

Über 100 Schüler unseres Landkreises haben sich für diese Woche (vom 21. bis 25. Juni) ein digitales Angebot gebucht, um Unternehmen als künftige Ausbildungsbetriebe kennenzulernen. Bei über 20 Unternehmen bekommen die Jugendlichen Informationen zu Berufen, Anforderungen und Inhalten der Ausbildung. Sie können Fragen stellen, sich ausprobieren (z. B. beim virtuellen Serviettenfalten) und Termine für Praktika und Ferienjobs vereinbaren. Damit sind vor allem auch die jungen Leute ab Klasse 7 angesprochen, sich einen ersten Einblick in die Unternehmen zu verschaffen. Aber auch die, die jetzt schon wissen, welches Berufsziel sie anstreben, können sich bei den Ausbildern vorstellen und ihr Interesse am Beruf deutlich machen.

Weiterlesen

SCHAU REIN! Web-Edition: Buchungs- und Anmeldestart für Schüler:innen zur „Woche der offenen Unternehmen Sachsen“

09.06.2021

Die jährlich sachsenweit stattfindende Initiative zur Berufsorientierung „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ findet in diesem Jahr als Onlineveranstaltung statt. Seit 25. Mai 2021 können sich Schüler:innen für die Berufsorientierungsinitiative anmelden und Veranstaltungen buchen.

Weiterlesen

Vorbereitungen zum Projekt „Mein Talent. Meine Interessen. Mein Beruf.“ laufen

09.06.2021

Für die Berufsorientierung im Landkreis hat die Kreisverwaltung das Projekt „Mein Talent. Meine Interessen. Mein Beruf.“ ins Leben gerufen. Ein Talentparcours auf welchem Schüler/innen am 5. Juli 2021 im Beruflichen Schulzentrum „Otto Liliental“ in Freital ihre Fähigkeiten und Talente austesten können.

Weiterlesen

Schwangereninfoabend am 9. Juni 2021 in Heidenau

09.06.2021

Für das kommende Ausbildungsjahr wurde der Rahmen für die Prämie der betrieblichen Ausbildung während der Corona-Pandemie jetzt erweitert. Bleibt die Zahl der Ausbildungsverträge konstant, können Unternehmen in diesem Jahr 4.000 Euro pro Lehrstelle erhalten. Jeder zusätzliche Ausbildungsplatz soll mit 6.000 Euro gefördert werden. Zudem wird die Regelung auf Unternehmen mit bis zu 499 Angestellten ausgeweitet. Bislang lag die Grenze bei 249 Beschäftigten. Geplant sind auch neue Zuschüsse zu Prüfungsvorbereitungskursen und ein Sonderzuschuss von 1.000 Euro für Kleinstbetriebe. Finanzielle Hilfen gibt es zudem, wenn Betriebe Kurzarbeit für Lehrlinge vermeiden.

Weiterlesen

Eine Initiative des Landratsamtes.

Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein vom Sächsischen Staatsministerium des Innern gefördertes Projekt nach der Richtlinie FR-Regio.